Winterwanderung am 30.11.2014

Auch wenn das Winterwetter eher herbstlich war, ließen es sich 14 Mitglieder der Heimatbundgruppe „Unser Höver“ nicht nehmen, an der diesjährigen Winterwanderung teilzunehmen.
Nachdem in den vergangenen Jahren die Gemarkungsgrenzen Hövers erkundet wurden, sind nun die Nachbargemeinden das Ziel der Wanderungen. Diesmal ging es durch den Mergelbruch am Kanal entlang bis nach Wassel. Auf dem Weg wurden an mehreren Stellen Pausen eingelegt, um über verschiedene Ereignisse zu informieren. Es ging um den Ausbau des Kanals und um Flurbereinigungen, mit denen die Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Flächen neu geordnet wurden. Auf dem Friedhof in Wassel wurde die Wanderung noch einmal unterbrochen. Hier erinnern die Gräber von jungen Soldaten, die noch an den letzten Tagen des zweiten Weltkrieges bei der Verteidigung der Kanalbrücke sterben mussten an das Leid, das der Krieg brachte.

Winterwanderung_2014

Nach einem kurzen Rundgang durch das alte Dorf von Wassel endete die Wanderung mit einem gemeinsamen Essen.