Mitgliederversammlung 2017

Zur diesjährigen gut besuchten Mitgliederversammlung des Heimatbundes „Unser Höver“ konnte der Vorsitzende Ernst Köhler viele Mitglieder, den Ortsbürgermeister Christoph Schemschat sowie die Vertreter der örtlichen Vereine und Gruppen im Vereinsheim der Schützengesellschaft Höver begrüßen.

Der Vorsitzende berichtete, dass die Vortragsreihe „Schätze im Untergrund“ im Juni des vergangenen Jahres mit einem Besuch des Erdölmuseums in Wietze fortgeführt wurde. Für dieses Jahr ist eine Fahrt nach Burgwedel zum Wasserverband Nordhannover geplant, um unserem wichtigsten Bodenschatz – dem Trinkwasser – auf die Spur zu kommen.

Der traditionelle Grillabend war wieder gut besucht und auch der in Zusammenarbeit mit Martin Haase organisierte Weihnachtsbaumverkauf auf dem Hof Lüpke mit dem Angebot von Bratwurst und Glühwein hat im Terminkalender der höverschen Bürger einen festen Platz.

Rechtzeitig zum Fest erhielt die Flüchtlingsunterkunft in Höver, die von der AWO betreut wird, einen Weihnachtsbaum, um den Bewohnern und insbesondere den Kindern, eine Freude zu machen. Die Gruppe Hövers Herz sorgte mit Kugeln und Kerzen für den entsprechenden Schmuck.

Auch für 2017 ist wieder ein Kalender aufgelegt worden. Unter dem Titel „Damals war’s“ sind verschiedene, auch historische Begebenheiten aus dem Dorf zusammengetragen, an die sich sicher noch zahlreiche Einwohner erinnern können. Für 2018 ist ein Kalender geplant, in dem sich die höverschen Vereine und Gruppen darstellen.

Die Hauptbeschäftigung in 2016 betraf die Heimatstube. Nachdem im Februar eine neue Beleuchtungsanlage installiert worden war begann die Neugestaltung der Vitrinen und der „Guten Stube“. Info-Tafeln liefern den Besuchern künftig ausführliche Informationen zu verschiedenen Themen, die den Ort und seine Entwicklung betreffen. In den nächsten Tagen werden zunächst die Helfer und Sponsoren Gelegenheit haben, das Ergebnis in Augenschein zu nehmen und ab Ende März werden regelmäßige Öffnungszeiten angeboten.

Vorstand
Der alte und neue Vorstand: H.-H. Lüpke, E. Köhler, M. Holaschke, G. Falter, M. Westphal, A. Gorontzy

Auf der Tagesordnung standen in diesem Jahr Vorstandswahlen. Der Vorsitzende Ernst Köhler, stellvertretende Vorsitzende Hans-Heinrich Lüpke, Schriftführer Manfred Holaschke und 2. Schriftführerin Annemarie Gorontzy wurden einstimmig wiedergewählt. Für die langjährige Schatzmeisterin Monika Westphal, die wegen ihres Wegzugs aus Höver nicht wieder zur Wahl antrat, wurde Gabriele Falter einstimmig gewählt.

Mit einem Präsent und einem Blumenstrauß bedankte sich der Vorsitzende bei Monika Westphal für ihre immer zuverlässige Kassenführung und ihre Mitarbeit bei allen Aktivitäten.
A. Gorontzy