Veranstaltungskalender Höver

http://www.höver-kalender.de

Öffnungszeiten Heimatstube:
Besichtigungstermine nach Vereinbarung


2020 Kein Weihnachtsbaumverkauf in Zusammenarbeit mit Martin Haase

Die aktuelle Situation in Bezug auf die Corona-Pandemie zwingt uns dazu, den geplanten Weihnachtsbaumverkauf in diesem Jahr ausfallen zu lassen.
Leider können wir nicht gewährleisten, dass die geforderten Abstands- und Hygieneregeln und (möglicherweise) zu führenden Dokumentationen eingehalten werden können. Wir freuen uns, wenn Sie uns die Treue halten und zum Weihnachtsfest 2021 Ihren Christbaum wieder auf dem Hof Lüpke in Höver erwerben.


Keine Jahreshauptversammlung 2020 (Mitgliederversammlung)

Die ursprünglich geplante Mitgliederversammlung am 20.11.2020 muss aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.
Unsere Mitglieder gehören, bedingt durch die Altersstruktur, fast alle zur Risikogruppe. Um hier nicht unnötige Risiken einzugehen, werden wir auf die Durchführung der Versammlung verzichten. Sämtliche Vorstandsmitglieder haben ihre Bereitschaft erklärt, die Ämter weiter auszuüben. Das Vereinsleben kann derzeit nur eingeschränkt weitergeführt werden.
Einen neuen Termin für die Versammlung werden wir dann rechtzeitig bekanntgeben.


Jetzt neuen Termin vormerken:
Reise nach Bamberg & Bayreuth  10. – 12. September 2021

Da uns Covid-19 wohl noch eine Weile erhalten bleibt, haben wir uns dazu entschlossen, die Fahrt auf das Jahr 2021 zu verschieben.

Der Reiseveranstalter Mundstock behält den für das Jahr 2020 vereinbarten Reisepreis kulanterweise bei.


Spargel & Bier

Bier im Sommer genießenGanz im Zeichen des Bieres stand das diesjährige gemeinsame Spargelessen der Heimatbundgruppe »Unser Höver«, das in Rethmar stattfand. Zunächst wurde das Regionalmuseum besucht, in dem zurzeit eine Sonderausstellung zum Thema »Biergeschichte im Raum Hannover« gezeigt wird. Nach einer Einführung durch den Organisator der Schau, Herrn Reitemeyer, konnte eine erstaunlich reichhaltige Sammlung von Texten, Bildern und Objekten zu Braugeschichten und verschiedenen Brauereien bewundert werden. Natürlich wurden die aktuellen Abstandsregeln eingehalten. Die Besucher erfuhren auch, dass der hannöversche Braumeister Cord Broyhan als erster überhaupt ein helles Bier gebraut hat.

Die im Anschluss geplante Besichtigung der Gutshof-Brauerei musste aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen. Stattdessen erläuterten zwei Vertreter des Unternehmens die Entwicklung der hiesigen Brauerei. Nach den bescheidenen Anfängen steht inzwischen ein 1.000 Liter-Sudhaus für die Bierherstellung zur Verfügung. Neben zahlreichen Bieren, wie Pilsener und Hefeweizen, wird auch das Broyhan-Bier nach alten Rezepturen hergestellt. Die Craftbiere, die in kleinen Unternehmen wie beispielsweise der Gutshof-Brauerei hergestellt werden, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.

Im Anschluss ließ man sich bei sommerlichen Temperaturen auf einer Seitenterrasse des Restaurants die Spargelgerichte schmecken.


Annemarie Gorontzy (2020)


Spargel-sattKalender »Unser Höver 2020 – Veränderungen II

Auch im Jahr 2020 hat der Heimatbund "Unser Höver" wieder einen Kalender erstellt.  Unter dem Titel

»Unser Höver 2020 - Veränderungen II«

werden unter anderem neue Luftaufnahmen älteren Motiven gegenüber gestellt, so dass den Betrachter wieder interessante Ansichten und neue Blickwinkel durch das Jahr 2020 geleiten.

Der Kalender ist für 12,00 € bei den Verkaufsstellen Kosmetikstudio Schäfer, Kiosk Peter Zander, Frisiersalon CreHaartiv Manuela Albers, Med. Fußpflege Studio Lier, Schützengesellschaft Höver e.V. und den Vorstandsmitgliedern des Heimatbundes »Unser Höver« zu beziehen.

 


   

Zierrat